Pneumatische Pulsationsmassage (PPM)

Wohltuend, angenehm und effektiv.

 

Eine (Gesichts-)Massage mit dem Pneumatron regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an, aktiviert den Lymphfluss, massiert das Gewebe, intensiviert die Wirkstoffeinschleusung, entschlackt, entgiftet, strafft das Bindegewebe und kann bei Narben helfen.

 

Die PPM für das Gesicht ist in einigen Gesichtsbehandlungen anstelle einer Ultraschallanwendung bereits enthalten bzw. kann zu fast jeder Gesichtsbehandlung einfach dazu gebucht werden.

 

Einsatzgebiete:

  • schlaffe Hautpartien
  • Hängebäckchen
  • Doppelkinn
  • Akne
  • Narben
  • Cellulite
  • Bauchstraffung (nach Schwangerschaft oder hohem Gewichtsverlust)
  • Lipödem
  • Haarausfall

 

Je nach Ziel ist eine regelmäßige Anwendung bzw. eine Behandlungskur notwendig.

 

 

Nähere Informationen finden Sie auch auf der Seite www.pneumatron.de.